Gut geschnittene Eigentumswohnungen im Szenebezirk Neukölln

Das Mehrfamilienhaus an der Ecke Silbersteinstraße/Hertastraße wurde im Jahr 1930 errichtet und zuletzt im Jahr 2014 renoviert – unter anderem wurden die Fenster saniert und die Fassade frisch gestrichen. Heute erstrahlt das Gebäude in freundlichen, hellen Farben. Im Inneren setzt sich der gute Eindruck fort. Die Ein- bis Vier-Zimmer-Wohnungen, die sich auf fünf Stockwerke verteilen, sind hervorragend geschnitten. Ihre etwa 49 bis 87 Quadratmeter Wohnfläche können so optimal genutzt werden. Zudem hat jede Wohnung ein eigenes Kellerabteil, sodass noch mehr Raum zum Leben freibleibt.

Im Sommer laden die Balkone, mit denen die meisten Wohnungen ausgestattet sind, zum Sonnen ein. Sie gehen teils auf eine ruhige Straßenecke, teils auf den schönen, begrünten Innenhof. Dort können die Bewohner unter Bäumen entspannen, mit den Nachbarn plaudern und ihre Kinder in geschütztem Umfeld spielen lassen. Auch im Winter bieten die Wohnungen höchsten Komfort, die dezentrale Gasheizung sorgt für gemütliche, kostengünstige Wärme. Die schönen Bäder sind überwiegend mit Wannen ausgestattet und ebenfalls praktisch geschnitten.

Die Infrastruktur in der unmittelbaren Umgebung ist hervorragend. Direkt vor der Haustür finden sich Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Arztpraxen und Apotheken sind in unmittelbarer Nähe, und nur eine Straßenecke weiter gibt es Bars, Cafés und Restaurants für jeden Geschmack. Die Silbersteinstraße liegt im trendigen Neukölln. Hier wohnt es sich mitten im Leben – ob Theater oder Tanz, ob Lesung oder Kunstausstellung, alles, was Berlin an Kultur zu bieten hat, findet sich auch ganz in der Nähe.

Zur Erholung im Grünen ist es ebenfalls nicht weit. Das Tempelhofer Feld, die weltweit größte innerstädtische Freifläche, ist fußläufig zu erreichen. Das begrünte Spreeufer, der Treptower Park und der Plänterwald sind ganz in der Nähe, und ein Stück weiter nördlich lädt der Volkspark Hasenheide zu Sport und Entspannung.

Wen es trotz all dieser Möglichkeiten in andere Bezirke zieht, der kann in kurzer Zeit und bequem in alle Teile Berlins fahren, denn die S- und U-Bahnstation Hermannstraße liegt in unmittelbarer Nähe. In weniger als fünf Gehminuten können so die Ringbahn und mehrere andere S-Bahnen – unter anderem zum Flughafen Schönefeld – erreicht werden. Die U8, die Neukölln mit dem Alexanderplatz, dem Regional- und Fernbahnhof Gesundbrunnen sowie dem Anschluss zum Flughafen Tegel verbindet, startet ebenfalls hier. Mehrere Bushaltestellen im Umkreis des Hauses vervollständigen den Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr in alle Richtungen.

In der Silbersteinstraße lebt es sich also hervorragend – mitten im Großstadtleben, nah am Grünen und mit allen Vorzügen urbanen Wohnkomforts. Das macht eine Eigentumswohnung in Neukölln zu einer hervorragenden Kapitalanlage, denn der Bezirk ist zu Recht beliebt. Selbstnutzer finden hier ebenfalls Wohnungen zum Wohlfühlen, die noch dazu dank steigender Nachfrage einen kontinuierlichen Wertzuwachs versprechen.

SIE HABEN WEITERE FRAGEN?

Wir sind gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen!

Kontaktieren Sie uns
E-Mail schreiben

Kontakt

Kontakt Wohnungen

Kontakt Wohnungen
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
captcha
Bitte geben Sie das Ergebnis der dargestellten Rechenaufgabe ein.

ACCENTRO GmbH
Uhlandstraße 165
10719 Berlin

Twitter
Facebook
Google +
Xing
Printerest
YouTube
Instagram